Stefan

Statement zum Training:

„Seit Mitte 2015 werde ich in meinem Training durch Natascha Schmitt betreut und ich kann nur sagen…
eine bessere Wahl hätte ich nicht treffen können. Mit der Unterstützung von Natascha habe ich mittlerweile vier Langdistanzen erfolgreich gefinished, darunter auch den IM Lanzarote. Weitere Langdistanzen und Rennen werden folgen. Das Training bei Natascha ist von sehr viel Abwechslung und neuen Reizen geprägt. Besonders gut gefallen mir die abwechslungsreichen Trainingspläne, bei denen selbst lange Einheiten im Schwimmbad oder auf der Rolle wie im Flug vergehen. Langeweile kommt hier definitiv nicht auf.

Die Vorbereitung auf eine Langdistanz fordert zudem sehr viel Disziplin und vor allem Zeitaufwand. Die Kunst, die doch sehr großen Umfänge um das normale Arbeitsleben „herumzuplanen“, erfordert mehr als nur das Erstellen eines Trainingsplanes. Der Plan muss individuell auf den Athleten und dessen Belange abgestimmt sein. Und genau hier liegt die Kunst einer Trainerin, nicht nur die Belange des Sports, sondern vor allem auch die Belange des Athleten zu berücksichtigen. Dies ist auch nur möglich, wenn die Kommunikation zwischen Athlet und Trainerin funktioniert. Natascha hat immer ein offenes Ohr für die individuellen Belange und reagiert auch schnell auf mögliche Veränderungen, wie z.B. Verletzungen, oder berufliche Verpflichtungen des Athleten. Die Kommunikation läuft problemlos per WhatsApp oder auch telefonisch. Kurzfristige Trainingsplanänderungen sind somit problemlos möglich.
Da ich nun schon seit fast drei Jahren bei Natascha trainiere kennt sie genau meine Stärken und vor allem auch meine Schwächen. Ich erhalte von ihr einen genau auf mich abgestimmten Trainingsplan, angereichert mit exakten Belastungs- und Zeitvorgaben. Vor jedem Rennen bekomme ich zusätzlich ein spezielles Racebriefing mit entsprechenden Belastungswerten, angepasst an das jeweilige Rennen. Besser kann es in einem Trainer-/Athletenteam nicht sein.

Ich freue mich noch auf viel weitere gemeinsame Jahre!!“

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 5 =