Das bin ich

Meine Mission…

…ist, andere Menschen mit meiner Leidenschaft für Sport und Bewegung anzustecken.

Für mich ist Sport und Bewegung seit Kindesbeinen ein Teil meines Lebens. Es bedeutet für mich Lebensqualität und Freiheit. In jeder Einheit lernt man nicht nur seinen Körper, sondern auch sein inneres Ich besser kennen. Mich hat der Sport zu der Person gemacht, die ich heute bin. Ich habe das Glück, dass ich aus meinem Hobby meinen Beruf machen konnte. In meiner Arbeit versuche ich meine Erfahrungen als Sportlerin und die erlernten Methoden zu kombinieren. Dabei steht Qualität vor Quantität.

Über mich

Mein Name ist Natascha Schmitt und ich wurde am 19.02.1986 in Bad Soden am Taunus geboren. Ich wohne in Glashütten-Schlossborn, dies liegt mitten in der schönen Natur am Fuße des Feldbergs im Hochtaunuskreis grob zwischen Wiesbaden und Frankfurt.

Sportlicher Werdegang

Als Kind und Jugendliche war ich in der Leichtathletik aktiv und konnte in dieser Sportart mehrere Landesmeistertitel auf den Mittel- und Langstrecken gewinnen, sowie an der Berglauf-Europa- und Weltmeisterschaft teilnehmen. Nach einigen Verletzungen bin ich beim Triathlon gelandet und fortan auch geblieben.

Coaching-Laufbahn

Schon als Kind habe ich in meinem Heimatverein die Übungsleiter beim Kinderturnen unterstützt. Nach meinem Abitur habe ich Diplom-Sportwissenschaft mit Schwerpunkt Freizeit- und Leistungssport studiert. Nebenher habe ich bereits meine Trainerlizenzen im Bereich Leichtathletik und Triathlon erworben. Anschließend habe ich noch eine Lizenzen als Mental- und Ernährungscoach, sowie als Fitness-Trainer erworben.

Alle Erfolge

Laufen (Leichtathletik):

  • Marathon: 2:52:50 Std. (2011)
  • 25 Kilometer: 1:37:21 Std. (2011)
  • Halbmarathon: 1:18:38 Std. (2013)
  • 10000 Meter Bahn: 35:53,21 Min. (2013)
  • 10 Kilometer Straße: 36:17,1 Min. (2012)
  • 5000 Meter Bahn: 17:17:90 (2012)
  • 3000 Meter Hindernis: 11:12,09 Min. (2006)
  • 3000 Meter Bahn: 09:58:60 (2012)
  • 1500 Meter Bahn: 04:47,51 Min. (2004)
  • 1000 Meter Bahn: 03:06,57 Min. (2011)
  • 800 Meter Bahn: 02:24,14 Min. (2006)

Triathlon:

  • Langdistanz: 9:16:40 Std. (2016) Frankfurt
  • Mitteldistanz: 4:20:40 Std. (2015) Luxembourg
  • Olympische Distanz: 2:04:29 Std. (2013) Ingolstadt
  • Sprint: 59:20 Min. (2014) Kraichgau

Schwimmen im Becken/Freiwasser (ohne Neoprenanzug):

  • 5000 Meter Freiwasser: 1:16:20 Std. (2012) Groß-Krotzenburg
  • 1500 Meter Freistil: 20:13,6 Min. (2012) Saarbrücken
  • 800 Meter Freistil: 10:55,66 Min. (2011) Offenbach
  • 1. Platz Challenge Heilbronn (2:15:15 Std., Olympische Distanz)
  • 1. Platz Churfranken Triathlon Niedernberg (2:11:03 Std., Olympische Distanz)
  • 1. Platz Int. Triathlon Portocolom (1-100-10)
  • 1. Platz City Triathlon Frankfurt (Olympische Distanz)
  • 6. Platz Ironman 70.3 Kraichgau (4:44:53 Std., Mitteldistanz)
  • 4. Platz Ironman Europameisterschaft Frankfurt (9:16:40 Std., Langdistanz)
  • 3. Platz Ironman Deutschemeisterschaft Frankfurt (9:16:40 Std., Langdistanz)
  • 1. Platz Ironman 70.3 Luxembourg (4:17:28 Std., Duathlon Mitteldistanz)
  • 4. Platz Ironman 70.3 Mallorca (4:41:03 Std., Mitteldistanz)
  • 4. Platz Ironman 70.3 Kraichgau (4:34:28 Std., Mitteldistanz)
  • 1. Platz City Triathlon Ludwigsburg (2:08 Std., Olympische Distanz)
  • 1. Platz City Triathlon Frankfurt (Olympische Distanz)
  • 8. Platz Ironman Europameisterschaft Wiesbaden (4:43:01 Std., Mitteldistanz)
  • 6. Platz Ironman Mallorca (Langdistanz)
  • 17. Platz Ironman 70.3 Weltmeisterschaft Moloolaba (Mitteldistanz)
  • 1. Platz Ironman 70.3 Rügen (4:26:56 Std., Mitteldistanz)
  • 2. Platz Ironman 70.3 Luxembourg (4:20:40 Std., Mitteldistanz)
  • 4. Platz Ironman 70.3 Europameisterschaft Wiesbaden (4:44:53 Std., Mitteldistanz)
  • 6. Platz Ironman 70.3 Kraichgau (4:43:40 Std., Mitteldistanz)
  • 14. Platz Ironman 70.3 Weltmeisterschaft Zell am See (4:36:19 Std., Mitteldistanz)
  • 9. Platz Challenge Roth (9:39:59 Std., Langdistanz)
  • 1. Platz City Triathlon Frankfurt (2:11:01 Std., Olympische Distanz)
  • 3. Platz Ironman 70.3 Rügen (4:27:58 Std., Duathlon Mitteldistanz)
  • 6. Platz Ironman 70.3 Mallorca (Mitteldistanz)
  • 3. Platz City Triathlon Heilbronn (3:31:15 Std., verkürzte Mitteldistanz)
  • 10. Platz Ironman Europameisterschaft Frankfurt (9:21:56 Std., Langdistanz)
  • 2. Platz City Triathlon Frankfurt (2:12:04 Std., Olympische Distanz)
  • 9. Platz Ironman 70.3 Europameisterschaft Wiesbaden (4:49:08 Std., Mitteldistanz)
  • 3. Platz Ironman 70.3 Luxembourg (4:27:44 Minuten, Mitteldistanz)
  • 2. Platz Int. Duathlon Lanzarote (Sprint)
  • 1. Platz Triathlon Portocolom (1-100-10)
  • 1. Platz Hessische Duathlonmeisterschaften Oberursel (Kurzdistanz)
  • 5. Platz Ironman 70.3 Mallorca (4:33:16 Std., Mitteldistanz)
  • 4. Platz Challenge Kraichgau Mitteldistanz (4:34:32 Std., Mitteldistanz)
  • 3. Platz Deutsche Meisterschaft (4:34:32 Std., Mitteldistanz)
  • 1. Platz Triathlon Ingolstadt (2:04 Std., Olympische Distanz)
  • 1. Platz City Triathlon Frankfurt (2:09:45 Std., Olympische Distanz)
  • 8. Platz Ironman 70.3 Europameisterschaften (4:48:02 Std., Mitteldistanz)
  • 1. Platz V-Card-Triathlon Viernheim (2:14:19 Std., Olympische Distanz)
  • 1. Platz Hessische Langstreckenmeisterschaften Marburg (35:53:12 Min., 10000 m)
  • 2. Platz Internationaler Duathlon Lanzarote (1:06:39 Std., Sprint)
  • 5. Platz Deutsche Duathlonmeisterschaften Oberursel (02:05:18 Std., Kurzdistanz)
  • 3. Platz Ironman 70.3 Mallorca (4:47:12 Std., Mitteldistanz)
  • 7. Platz Deutsche Meisterschaften Darmstadt (2:15:24 Std., Olympische Distanz)
  • 1. Platz Heinerman Triathlon Darmstadt (02:07:40, Olympische Distanz)
  • 5. Platz 1. Bundesligarennen Düsseldorf (1:01:19 Std., Sprint)
  • 1. Platz Deutsche Hochschulmeisterschaften Braunschweig (1:07:38 Std., Sprint)
  • 9. Platz ETU-Cup Genf (Olympische Distanz)
  • 2. Platz Frankfurter City-Triathlon (Olympische Distanz)
  • 9. Platz Weltmeisterschaften Duathlon Zofingen (10-150-30 = 7:46 Std., Langdistanz)
  • 2. Platz Deutsche Hochschulhallenmeisterschaften Kalbach 3000 m (10:08:27 Min.)
  • 2. Platz Deutsche Halbmarathonmeisterschaften Team (03:57:41 Min.)
  • 2. Platz Deutsche Freiwassermeisterschaften Groß-Krotzenburg 5 km AK 25 (1:16 Std.)

2011

  • 6. Platz Challenge Kraichgau (04:40:53 Std., Mitteldistanz)
    10. Platz Ironman 70.3 Europameisterschaft Wiesbaden (5:02 Std., Mitteldistanz)
  • 1. Platz City Triathlon Frankfurt (2:16:39 Std., Olympische Distanz)
  • 1. Platz Triathlon Darmstadt (Olympische Distanz)
  • 3. Platz Deutsche Duathlonmeisterschaften Oberursel (2:07:10 Std., Kurzdistanz)
  • 3. Platz Garmin Alpen Triathlon Kurzdistanz am Schliersee (2. Platz 1. Bundesliga)
  • 3. Platz Deutsche Hochschulmeisterschaften Crosslauf Fulda (6000 m = 19:52 Minuten)
    1. Platz Hessische Marathonmeisterschaften Frankfurt (2:52:50 Std.)

2010

  • 1. Platz Ironman Europameisterschaften 70.3 Wiesbaden AK 1 (5:02,35 Std., Mitteldistanz)
  • 3. Platz Int. Vulcano Triathlon Lanzarote (2:29,44 Std., Olympische Distanz)
  • 1. Platz Deutsche Hochschulmeisterschaften Münster (2:04:22 Std., Olympische Distanz)
    5. Platz Deutsche Berglaufmeisterschaften Müllheim 10,5 Kilometer (950 Höhenmeter) (58:25 Min.)
  • 1. Platz Stadttriathlon in Erding (2:13:46 Std., Olympische Distanz)
    1. Platz Heinerman Triathlon Darmstadt (2:08:50 Std., Olympische Distanz)
  • 1. Platz Hessische Crossmeisterschaften 5000 Meter (Team)

2009

  • Teilnahme Weltmeisterschaften Berglauf Italien (Bergauf-Bergab)
  • 1. Platz Deutsche Triathlonmeisterschaften AK 1 (Olympische Distanz)
  • 3. Platz Deutsche Hochschulmeisterschaften Crosslauf 6000 Meter
  • 1. Platz Hessische Meisterschaften Halle 3000 Meter

2008

  • 9. Platz Europameisterschaften Berglauf Zell am Harmersbach 8,7 Kilometer (Team)
    1. Platz Deutsche Meisterschaften Straße (Team U23) 10 Kilometer
  • 1. Platz Deutsche Hochschulmeisterschaften Crosslauf (Team)
  • 3. Platz Deutsche Meisterschaften Halbmarathon (U23)
  • 3. Platz Deutsche Meisterschaften Crosslauf (Team U23)

2007

  • 2. Platz Deutsche Meisterschaften 10000 Meter (U23)
  • 2. Platz Deutsche Meisterschaften Crosslauf 5,3 Kilometer (Team U23)
  • 3. Platz Deutsche Hochschulmeisterschaften Crosslauf 5,3 Kilometer (Team)
  • 1. Platz Süddeutsche Meisterschaften 5000 Meter (U23)
  • 1. Platz Hessische Meisterschaften Crosslauf 4,8 Kilometer (U23)
  • 1. Platz Hessische Meisterschaften Crosslauf 4,8 Kilometer (Team U23)

2006

  • 1. Platz World Firefighters Games Hong Kong Crosslauf 10 Kilometer
  • 1. Platz World Firefighters Games Hong Kong 10000 Meter
  • 1. Platz World Firefighters Games Hong Kong 1500 Meter
  • 1. Platz Deutsche Meisterschaften Straßenlauf 10 Kilometer (Team U23)
  • 2. Platz Deutsche Meisterschaften Crosslauf 4,7 Kilometer (Team U23)
  • 2. Platz Deutsche Feuerwehrmeisterschaften Straßenlauf 10 Kilometer
  • 3. Platz Süddeutsche Meisterschaften 5000 Meter (U23)

2005

  • 1. Platz Deutsche Feuerwehrmeisterschaften Straßenlauf 10 Kilometer
  • 2. Platz Deutsche Meisterschaften Crosslauf 4 Kilometer (Team U23)
  • 1. Platz Hessische Meisterschaften Straßenlauf 10 Kilometer (Jugend A)

2004

  • 2. Platz Süddeutsche Meisterschaften 5000 Meter (U23)
  • 1. Platz Hessische Meisterschaften 1500 Meter (Jugend A)
  • 1. Platz Hessische Meisterschaften 3000 Meter (Jugend A)
  • 1. Platz Hessische Meisterschaften 3×800 Meter (Jugend A)
  • 1. Platz Hessische Meisterschaften Crosslauf (Jugend A)
    Aufnahme in den Landeskader

2003

  • 1. Platz Hessische Meisterschaften Straßenlauf 10 Kilometer (Jugend B)
  • 1. Platz Hessische Meisterschaften 3×800 Meter (Jugend B)
  • 1. Platz Hessische Meisterschaften Mannschaft (Jugend A)

2002

  • 1. Platz Hessische Meisterschaften Orientierungslauf (Team)

Ausbildung & Lizenzen

Trainerauszeichnung Badges Trainer A Triathlon Langdistanz